MENÜ


Stempelerzeuger/-in und Flexograph/-in

Lehrzeit: 2 Jahre

 Berufsbeschreibung

Der/die StempelerzeugerIn und FlexographIn fertigt Stempel und Flexoklischees aus Gummi und weichen Kunststoffen.

Bei Letzteren handelt es sich um Vorlagen, die beispielsweise zur Bedruckung von T-Shirts, Stofftaschen und anderen verwandten Materialien und Produkten - meist zur individuellen Verschönerung nach Kundenwunsch. Dazu erlernen StempelerzeugerInnen und FlexographInnen die Anmischung von Gummi und verwandten Kunststoffen, die sie anschließend in die gewünschte Form bringen. Sie arbeiten dabei anhand der übermittelten Skizzen des Kunden und bereinigen diese gegebenenfalls vorher hinsichtlich Qualität und Typographie. StempelerzeugerInnen und FlexographInnen sind auch in der Kundenberatung tätig und haben hierfür Musterbücher, nach denen sie Vorlagen auf Abruf herstellen können.

Arbeit finden StempelerzeugerInnen und FlexographInnen in Druckereien, Copyshops und in anderen Geschäften, in denen Stempel oder auch individuelle Bedruckung angeboten wird. Auch die Online-Druckereien sind ein guter Arbeitgeber gerade für StempelerzeugerInnen und FlexographInnen.

 Voraussetzungen

StempelerzeugerInnen und FlexographInnen sollten fit im Umgang mit dem PC sein, aber auch gerne händisch arbeiten, da sie beides brauchen werden.

Ein Auge dafür, was gut aussieht und was zusammenpasst, ist für StempelerzeugerInnen und FlexographInnen ebenso wichtig wie gute soziale Kompetenzen in der Kundenberatung. Wer darüber hinaus ein Gespür für Typographie besitzt, wird man sich in diesem beruflichen Umfeld wohl fühlen.