MENÜ


Personaldienstleistungs­assistent

Lehrzeit: 3 Jahre

 Berufsbeschreibung

Der Lehrberuf des/der entstand erst vor kurzer Zeit im Jahr 2002 und befasst sich mit den Aufgaben einer Personalvermittlungs- und beratungsfirma.

Dazu gehören beispielsweise Rekrutierug von Personal, Bedarfsermittlung beim Kunden oder Beratung bezüglich geeigneter Fort-, Weiterbildungs- und Bindungsmaßnahmen für bestehendes Personal. Zunächst werden angehende PersonaldienstleistungsassistentInnen in der Verwaltung und Organisation des Büros unterwiesen und lernen, mit branchenüblicher Software souverän umzugehen. Zu den theoretischen Grundlagen ihrer Tätigkeit gehören zwecks Beratung von Unternehmen Kenntnisse des Arbeitsrechts sowie von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, die fürs bestehende Personal sinnvoll und fürs Unternehmen nützlich sein könnten. Dadurch sind sie dazu in der Lage, Unternehmen hinsichtlich ihrer Personalstruktur und -entwicklung zu beraten. Außerdem erlernen sie, wie sie geeignetes Personal rekrutieren, sei es für die Arbeitnehmerüberlassung oder auch für die Vermittlung geeigneter Fachkräfte. PersonaldienstleistungsassistentInnen führen Bewerbungsgespräche und erheben anhand ihrer Kenntnisse, ob sich Bewerber für die ausgeschriebenen Stellen eignen. Sie kennen die Anforderungen ihrer Kunden und vermitteln qualifizierte Kontakte für Personalbedarf aller Art und aller Branchen.

Arbeit finden PersonaldienstleistungsassistentInnen in den zahlreichen Personalberatungen und -vermittltungen, die sich auch schon vor 2002 in Österreich entwickelt haben. Neben staatlichen Stellen sind diese vor allem in privater Hand. Dabei können sie Unternehmen beraten oder aktiv Personal suchen und vermitteln; zudem übernehmen sie Verwaltungstätigkeiten in ihren Personalbüros.

 Voraussetzungen

Der Lehrberuf des/der PersonaldienstleistungsassistentIn ist ein reiner Bürojob, weshalb die Arbeit in dieser Umgebung Freude bereiten sollte.

Wichtig ist der sichere, souveräne und routinierte Umgang mit dem Computer und die Fähigkeit, sich schnell auch in neue und unbekannte Softwarelösungen einzufinden. Wer außerdem gerne in einer beratenden Rolle tätig wäre und sich die große Verantwortung zutraut, Unternehmen zu beraten oder für sie nach geeignetem Personal auch für sehr anspruchsvolle Stellen zu suchen, wird sich als PersonaldienstleistungsassistentIn wohl fühlen. Mindestens genauso wichtig sind in diesem Beruf sehr gute soziale Kompetenzen und eine professionelle Art.