MENÜ


Obst- und Gemüsekonservierer/-in

Lehrzeit: 2 Jahre

 Berufsbeschreibung

Obst- und GemüsekonserviererInnen machen frisches Obst und Gemüse und fertigen daraus Halbfertigprodukte, Marmeladen, Konfitüren und verwandte Produkte.

Sie beeinflussen natürliche Zerfallsprozesse, die nach der Ernte von Obst und Gemüse von alleine einsetzen würden und die dafür sorgen, dass frische Produkte nicht lange haltbar bleiben. Angehende Obst- und GemüsekonserviererInnen lernen zunächst, das frisch geerntete Obst und Gemüse auf verschiedene Art und Weise haltbar zu machen. Kühlung und Frostung, Pasteurisieren, Sterilisation, Salzen oder Zuckern sind nur einige davon. Heutzutage wird dies meist in industrieller Arbeit getan und es werden große Mengen auf einmal verarbeitet. Zur Herstellung von Marmeladen, Konfitüren und verwandten Produkten erlernen Obst- und GemüsekonserviererInnen feste Prozesse und Vorgehensweisen und sind dazu in der Lage, von der Qualitätskontrolle des Obsts und Gemüses über die Zugabe der nötigen Inhaltsstoffe bis hin zur Überprüfung des Arbeitsergebnisses jeden Arbeitsschritt zu übernehmen. Dazu gehört die Arbeit mit Proben fürs Labor. Außerdem wirken Obst- und GemüsekonserviererInnen laufend an der Entwicklung neuer Rezepturen mit.

Arbeit finden Obst- und GemüsekonserviererInnen in Betrieben der Lebensmittelherstellung, die mit frischem Obst und Gemüse arbeiten. Von Fertiggerichten über tiefgekühlte Ware bis hin zu Marmelade sind Obst- und GemüsekonserviererInnen in vielen Bereichen der Verarbeitung gefragte Fachkräfte.

 Voraussetzungen

Wer gerne Obst und Gemüse in allen möglichen Formen isst und zubereitet, wird sich mit dem Lehrberuf des/der Obst- und GemüsekonserviererIn identifizieren können.

Der Beruf wird immer technischer und anspruchsvoller, sodass FacharbeiterInnen in diesem Bereich neben dem Interesse an ihren Arbeitsmaterialien und Rohstoffen auch ein gutes technisches Grundverständnis mitbringen sollten, um die Maschinen, Anlagen und Kontrollgeräte zu verstehen, die sie anwenden müssen werden. Wer zudem gerne kocht, wird ebenfalls im Lehrberuf des/der Obst- und GemüsekonserviererIn glücklich, denn man kann sich innerhalb des Betriebs auch in die Entwicklung neuer Produkte und Rezepturen einbringen.