MENÜ


Gold-, Silber- und Perlenstickerin

Lehrzeit: 3 Jahre

 Berufsbeschreibung

Das Berufsbild des/der Gold-, Silber- und PerlenstickerIn verziert Kleidung und dekorative Textilien mit Gold- und Silberfäden, Perlen und anderen dekorativen Details.

Sie erledigen ihre Arbeit noch ausschließlich händisch, da diese so sorgsam ausgeführt werden muss, dass sie sich bis heute nicht maschinell erledigen lässt. Dazu erlernen angehende Gold-, Silber- und PerlenstickerInnen während der Lehre ihre Arbeitsmaterialien kennen und kommen dabei mit dekorativen Zierfäden, Nadeln, verschiedenen Stoffen, Perlen und anderen wertvollen und edlen dekorativen Verschönerungen für Textilien in Berührung. Sie erlernen, wie sie diese vernähen und verarbeiten, ohne das empfindliche Material dabei zu beschädigen, denn der sorgsame Umgang damit ist das A und O der Arbeit als Gold-, Silber- und PerlenstickerIn. Auch erlernen sie, wie sie Skizzen und Entwürfe ihrer Arbeiten anfertigen und eigenverantwortlich eine Idee entwickeln, mit der sie textile Materialien verwirklichen können. Teils sind diese Vorgaben auch schon gemacht und Gold-, Silber- und PerlenstickerInnen müssen sie nur noch verstehen, visualisieren und umsetzen können. Ziel soll sein, dass Gold-, Silber- und PerlenstickerInnen eigenverantwortlich die Verschönerung und Dekoration eines textilen Grundstoffs in Angriff nehmen können und dass sie dazu in der Lage sind, Kunden hinsichtlich ihrer Ideen zu beraten und anschließend individuelle dekorative Maßnahmen vorzunehmen.

Gold-, Silber- und PerlenstickerInnen arbeiten größtenteils in Schneidereien oder in Manufakturen, die veredelte Stoffe, Textilien, Kleidung und Ähnliches aus Fertigung in Handarbeit anbieten. Dort sind sie für die händische Verschönerung der Stoffe und Textilprodukte zuständig.

 Voraussetzungen

Wer eine Lehre zum/zur Gold-, Silber- und PerlenstickerIn anstrebt, sollte gestalterisches Geschick und eine sehr gute Feinmotorik mitbringen.

Außerdem sollte man gerne nähen und bereit sein, dies auch beruflich zu tun. Wer vielleicht gerne als Hobby näht, stickt oder sogar schon Textilien verschönert hat, wird mit einer Lehre zum/zur Gold-, Silber- und PerlenstickerIn glücklich und kann sich darin voll und ganz ausleben.