MENÜ


Bautechnische/r Zeichner/-in

Lehrzeit: 3 Jahre

 Berufsbeschreibung

Eine Ausbildung zum/zur bautechnischen ZeichnerIn befähigt zur Konzeption von sicheren und nachhaltigen Bauprojekten.

Die Tätigkeit beginnt bei der Aufnahme und Aufmessung der zu bebauenden Gelände und der zu verwendenden Bauteile und Baustoffe. Letztere werden durch bautechnische ZeichnerInnen hinsichtlich ihrer Menge, Masse und Eigenlasten analysiert und für sicher und einsetzbar befunden. Anschließend werden Skizzen und Zeichnungen für die Planung und die darauf folgende Ausführung von Bauvornahmen durch qualifizierte Bauarbeiter angefertigt. Bautechnische ZeichnerInnen müssen dabei die geltenden Sicherheits- und Umweltbestimmungen kennen, die sie im Rahmen ihrer Ausbildung natürlich ebenfalls erlernen. Sie sind zudem während der Durchführung des Bauvorhabens dafür zuständig, Sach- und Personenschäden zu vermeiden. Während der Ausbildung erlernen bautechnische ZeichnerInnen den Umgang mit fachrelevanten Technologien wie CAD, Inter- und Intranet-Anwendungen, Datenbanken und System zur Anfertigung und Archivierung von Plänen rund ums Bauvorhaben nach gültigen Rechtsgrundlagen und Normen.

Bautechnische ZeichnerInnen finden Arbeit in Baubetrieben und angrenzenden Bereichen. Sie arbeiten mit Architekten und Bauingenieuren zusammen und erstellen gemeinsam mit ihnen Konzepte für sichere Bauvorhaben, die geltenden Normen hinsichtlich der Sicherheit der beteiligten Personen und Baumaterialien und des Umweltschutzes gerecht werden. Bautechnische ZeichnerInnen arbeiten im Hintergrund und haben dadurch keinen direkten Kontakt mit dem Endkunden. Ihr Arbeitsumfeld ist vorrangig praktischer Art.

 Voraussetzungen

Bautechnische ZeichnerInnen brauchen ein gutes technisches Grundverständnis.

Ein ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen und Stärken im Bereich der Geometrie sind ebenfalls ein großer Vorteil für diese Ausbildung. Auch vor Zahlen sollten angehende bautechnische ZeichnerInnen nicht zurückschrecken. Wichtig ist nicht zuletzt auch der sichere Umgang mit moderner Technik und die Fähigkeit zur Einarbeitung auch in komplexe und umfangreiche Software-Systeme. Bautechnische ZeichnerInnen profitieren zudem von einer sauberen und strukturierten Denkweise. Interesse an Bauprojekten, technischen Möglichkeiten, Materialeigenschaften und der praktischen Umsetzung in technische Zeichnungen sind ebenfalls ideale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung zum/zur bautechnischen ZeichnerIn.